Die Königsbrunn Ants bekommen ein neues Zuhause

Lange Jahre trainierten die American Footballer der Königsbrunn Ants auf der Sportanlage West für ihre Spiele. Der Zustand, gerade der Kabinen war stark verbesserungswürdig. Jetzt haben die Bauarbeiten für ein Projekt mit „Fingerzeig Zukunft“ begonnen.

An gleicher Stelle wird von der Stadt Königsbrunn nun der Sport- und Freizeitpark West erbaut. Ein Rodelberg, eine Kneipanlage, ein Pfad der Sinne und ein Volleyballfeld gehören neben der „normalen“ Sportanlage ebenfalls zu diesem Bauvorhaben. Neben den Königsbrunn Ants werden auch in der Zukunft die Fußballer des TSV Königsbrunn hier beheimatet sein. Den beiden Mannschaften werden dann künftig vier Rasenfelder unterschiedlichster Größen und ein moderner Kunstrasenplatz mit Flutlicht zu Verfügung stehen.

Der Neubau der Umkleiden und Kabinen hat begonnen. Später werden beide Vereine diesen nützen. Der Sportpark wird den American Football-Sport auf noch stabilere Beine stellen und wohl einzigartige Möglichkeiten im süddeutschen Raum schaffen. Ein positives Zeichen für die Zukunft der Ants.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.