Footballer der Königsbrunn Ants weiter auf dem Weg zur „Perfect Season“

71:0 gegen Plattling Ein Bericht von Presse Augsburg am 8. Juni 2015. Am gestrigen Sonntag siegten die ANTS gegen ihre Gäste die Plattling Black Hawks mit einem spektakulären 71:0 und bleiben somit Tabellenführer der Bayernliga Süd.

Ein Bericht von
Presse Augsburg am 8. Juni 2015.

Am gestrigen Sonntag siegten die ANTS gegen ihre Gäste die Plattling Black Hawks mit einem spektakulären 71:0 und bleiben somit Tabellenführer der Bayernliga Süd.

Die ca. 150 Gäste, die trotz des Badewetters das Hans-Wenninger-Stadion aufsuchten, hatten allen Grund zum Jubeln. Mit insgesamt 10 Touchdowns waren die ANTS eindeutig die bessere Mannschaft, was sich auch in der Spielerdichte widerspiegelte. Während die Gegner in ihrer Mindestbesetzung von 22 Mann antraten, waren die ANTS fast vollständig vor Ort. Der Spruch „eine Offense gewinnt Spiele, eine Defense Meisterschaften“ ist nicht weit hergeholt: durch steten Druck und gutes Timing gelang den Königsbrunner Verteidigern mehrmals eine Interception und ein Tackle des Quarterbacks, ehe dieser seinen Pass ausführen konnte. Für Coach Kalb war das Spiel keine große Herausforderung. Deshalb überließen die Trainer das Feld in der 2. Hälfte des Spiels den unerfahreneren und neueren Spielern. So konnten Gregor Ziemann und Ümit Kocer, beide aus der A-Jugend, eine Interception fangen und einen Touchdown machen, während Ben Achter auf seiner Zweit-Position als 2. Quarterback spielte. Begleitet wurde das Spiel von den SugarANTS und den Danceaholics aus Landsberg. Die Aktion „Veterans Day“ war mit gut 20 ehemaligen ANTS Spielern ein großer Erfolg und kam sowohl bei den „Veteranen“, als auch bei der Mannschaft sehr gut an.

20150607_ants_plattling_118

Nicht so erfolgreich waren die Juniors, die zuvor gegen die Regensburg Phoenix mit 3:17 verloren und sich somit vom Traum der „Perfect Season“ verabschieden dürfen. Entgegen aller Erwartungen beider Teams behielten die Regensburger über das Spiel hinweg die Oberhand. Erst in den letzten 5 Spielminuten konnten sich die ANTS durch gelungenes Laufspiel bis zur 9 Yard Linie der Gäste kämpfen und von dort aus mit einem Field Goal 3 Punkte sichern. Die Niederlage war vor allem eine Niederlage gegen sich selbst, wurden auf Seiten der ANTS doch einige Fehler gemacht. Dank der bisherigen Siege bleiben die Juniors weiterhin an der Tabellenspitze vor den Phoenix.

Das nächste Heimspiel der Seniors findet am 12. Juli ab 15:00 Uhr im Hans-Wenninger-Stadion statt. Die Juniors spielen am selben Tag schon ab 11:00 Uhr.

Punkte ANTS Seniors
1. Viertel: 12 Punkte Cowan, 3 Punkte Aiello
2. Viertel: 6 Punkte Cowan, 3 Punkte Aiello, 6 Punkte Shigailow, 6 Punkte Achter, 6 Punkte Mayer
3. Viertel: 6 Punkte Mayer, 2 Punkte Aiello, 6 Punkte Kocer
4. Viertel: 6 Punkte Cowan, 1 Punkt Aiello, 6 Punkte Achter, 2 Punkte Degen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.