/ Dezember 4, 2018

Der AFC Königsbrunn Ants e.V. verlängert die U19 Spielpässe für die Saison 2019 wie folgt:

Spielerliste

PassnummerFamiliennameVorname
29695AlbrechtEric
41306BinzerJohannes
BockFelix
34543BumillerMagnus
24622DeiningerSimon
24483EdenharderJustin
24616FiserMaté
42389FottnerMatthias
31723FrankLaurin
41549GaugiglVinzenz
GreinertErik
GriechbaumChristopher
21177GrimmeltNoah
24617HahnPaul
34542HeidlerSimon
HeubergerMaximilian
24492HösserichMaurice
KemmeNicolas
30571KonradJulian
25325KratzatKevin
25324MetzgerLeon
29696MujkicNino
21180PastötterBenedikt
PicklMaximilian
25379PuschmannJonas
PüstLuca
RexhepiLiridon
24486SeemüllerGregor
SönmezKoray
30954SpenglerJustin
34541SpenglerKevin
16051StollRoman
StöberLeon
24489TagbaDavid
24656TagbaElias
TiedemannNico
40774TurkAramais
34540WeißerPhilip
16061ZameniKiyan

Auszug aus der Bundesspielordnung (BSO)

47 Passverlängerung

Der Verein teilt der Passstelle zum 15. Dezember des Vorjahres mit, welche seiner Spielerberechtigungen für die kommende Saison verlängert werden sollen. Eine Zustimmungserklärung des Spielers ist nicht notwendig.
Danach ist eine Verlängerung der Spielberechtigung nur mit der persönlichen und eigenhändigen schriftlichen Zustimmung des Spielers zulässig. Diese Erklärung muss im Original eingereicht werden.

Wechselbestimmungen

…Informiert ein Verein den Spieler nicht, dass er den Spielerpass im Zeitfenster bis zum 15. Dezember für die kommende Saison verlängert hat, und ein anderer Verein beantragt zu einem späteren Zeitpunkt einen Spielerpass, so entfällt bei dem Wechsel die Wechselsperre. Nimmt der Spieler für einen Verein an einem Spiel teil, so bringt er dadurch zum Ausdruck, dass er für diesen Verein eine Spielberechtigung erwerben will. In diesem Fall kann er sich nicht auf eine fehlende Information durch seinen Verein berufen.
Die Beweislast für den Zugang der Information des Spielers trägt grundsätzlich der Verein. Es reicht jedoch aus, wenn der Verein die Information, für welche Spieler er die Spielerpässe verlängert hat, auf seiner offiziellen Vereinshomepage in einem öffentlich zugänglichen Bereich veröffentlicht hat. In diesem Fall muss der Verein nur den Zeitpunkt der Veröffentlichung belegen…