/ Juli 23, 2019

Auch wenn die American Football des AFC Königsbrunn den Aufstieg knapp verpasst haben, die Landesliga-Saison 2019 war für die ANTS sehr erfolgreich. Mit nur zwei Niederlagen in acht Punktspielen erreichten die Brunnenstädter Platz 2 in der Landesliga Gruppe Süd.

Mit einem 45:12-Erfolg gegen die Reserve des Bundesligisten Allgäu Comets verabschiedeten sich die Königsbrunn ANTS am vergangenen Sonntag von ihren Fans. Da gleichzeitig die Rosenheim Rebels in Bad Tölz gewinnen konnten, blieb für die ANTS nur der zweite Tabellenplatz in der Landesliga Gruppe Süd. Zwar konnten die ANTS den direkten Vergleich gegen die Rebels für sich entscheiden, doch die unnötige Niederlage zu Saisonauftakt in Bad Tölz machte schließlich den Traum vom Aufstieg zunichte.

Dennoch war die abgelaufene Saison ein großer Erfolg für die ANTS. Kein Wunder, dass man am letzten Spieltag nicht nur Vorstandsvorsitzender Peter Neuner und CheftrainerTorsten Kalb strahlten, der ganze Verein konnte endlich die Talfahrt stoppen. Drei Jahre lang hielt die sportliche Talfahrt an, ehe man heuer mit sechs Erfolgen in den acht Punktspielen endlich wieder eine positive Bilanz erzielen konnte. Noch erfreulicher ist die Skorerbilanz: 291 erzielten Punkten stehen nur 97 Gegenpunkten gegenüber. Die Offensive und die Defensive der Brunnenstädter sind also wieder auf dem Weg zu alter Stärke. Das liegt auch an Cheftrainer Kalb, dessen Konzept eine Mannschaft aus Routiniers und Neulingen sowie eigenen Talenten aufzubauen, aufzugehen scheint. Nächste Saison soll dieses Konzept weiter verfolgt werden, zumal neben vielversprechenden Jugendspielern schon einige Bundesligaspieler zum Kader stoßen wollen.

Neben einem großen Rahmenprogramm konnten die ANTS zudem dem Tierschutzverein sowie dem Hilfsfond Königsbrunn jeweils 400 Euro überreichen. Die Spenden waren beim Charity Bowl, einem Vorbereitungsspiel im Frühjahr, gesammelt worden, um sie wohltätigen Zwecken zu spenden.

Die Spiele der Königsbrunn ANTS 2019

  • in Bad Tölz (Capricorns) 0:23
  • in Augsburg (Storm) 51:3
  • in Kempten (Allgäu Comets II) 32:14
  • gegen Augsburg Storm 80:0
  • gegen Rosenheim Rebels 7:20
  • in Rosenheim 33:18
  • gegen Bad Tölz 43:7
  • gegen Allgäu Comets II 45:12

Bilanz 2019

Königsbrunn ANTS 12:4 Punkte, 291:97 Skorerpunkte

Spende 1: Andrea Michel (Mitte), Heinz Paula (Tierschutzverein, li), Norbert Krix (Hilfsfond, re), gerahmt von den ANTS Cheerleader und drei Spielern der ANTS
Spende 1: Andrea Michel (Mitte), Heinz Paula (Tierschutzverein, li), Norbert Krix (Hilfsfond, re), gerahmt von den ANTS Cheerleader und drei Spielern der ANTS
Spende 2: Spendenübergabe von Andrea Michel und Nadine Edenharter an Heinz Paula (Tierschutzverein, re), Norbert Krix (Hilfsfond, re daneben), gerahmt von Cheerleader, Spieler der 1. Mannschaft, der U 13 Jugend sowie Vorstand Peter Neuner (li)
Spende 2: Spendenübergabe von Andrea Michel und Nadine Edenharter an Heinz Paula (Tierschutzverein, re), Norbert Krix (Hilfsfond, re daneben), gerahmt von Cheerleader, Spieler der 1. Mannschaft, der U 13 Jugend sowie Vorstand Peter Neuner (li)