ANTS Sieger im Lech Derby

/ Juli 14, 2021

Königsbrunn Ants treten zum Freundschaftsspiel in Landsberg an und gewinnen mit 28:29 (0:8/7:7/14:0/7:14)

Nach gut 2 Jahren fand endlich wieder ein offizielles Footballspiel für die Königsbrunn Ants statt. Der Landsberg Xpress hatte eingeladen, um sich auf die Regionalligasaison vor zu bereiten. Sieben Spieler bei den Ants machten ihr erstes Spiel, manche überhaupt, andere bei den Seniors. Darunter Quaterback Tim Gerth und die 19-jährigen Vinzenz Gaugigl und Laurin Frank.

Es war die Defense der Königsbrunn Ants, die den Schlagabtausch eröffnete. Andreas Walser blockte nicht nur den Punt, sondern sicherte den Ball auch in der Endzone der Landsberger, was den ersten Touchdown und 6 Punkte bedeutete. Die anschließende erfolgreiche „2 Point Conversion“ war dann wohl wichtiger als anfangs gedacht. Im zweiten Quater kam die Offense der Ants immer besser ins Spiel und die Defense erhielt allen Angriffsbemühungen stand. Lukas Weiß brachte die Königsbrunn Ants mit 0:14 in Führung. (PAT 0:15 Dennis Eyring). Kurz vor Ende des 2.Quaters, gelang dem Xpress dann doch noch, durch Anthony Morris, der Anschluss zum 7:15 Halbzeitstand.

Besser aus der Kabine kamen definitiv die Landsberger, die das 3.Quater mit zwei Touchdowns für sich entscheiden konnten und somit mit einer 21:15 Führung in das letzte Viertel starteten. Die Ants begannen furios und trugen gleich mit dem zweiten Spielzug das Ei in die Endzone. Leider sahen das die Schiedsrichter anders und der Touchdown wurde, aufgrund einer illegalen Formation, aberkannt. Jedoch steckten die Jungs nicht auf und kurze Zeit später konnte man, durch einen Lauf von Lukas Weiß mit 21:21 ausgleichen und durch den PAT von Dennis Eyring wieder mit 21:22 in Führung gehen. Jetzt war der Xpress hellwach und erreichte 1 Minute vor Schluss die Endzone. Wiederrum wechselte die Führung diesmal zum 28:22 für das Gast Team. Die Brunnenstädter gaben sich nicht geschlagen und kamen mit einem Touchdown durch Patrick Schimanski (PAT 28:29 Dennis Eyring) zurück auf die Siegerstraße. Leider waren immer noch 30 Sekunden auf der Uhr und die Defense der Ants musste ein letztes Mal zeigen aus welchem Holz sie geschnitzt ist. Durch Quaterback Sacks von Enrico Hösserich und Philippe Asbeck hielt man den Gegner von seiner Endzone fern und die Landsberger waren gezwungen ein Fieldgoal zu schießen. Dennis Eyring war es, der den Kick blockte und somit den Sieg der Königsbrunn Ants sicherte.

Die Saison der Königsbrunn Ants wurde zwar ausgesetzt, jedoch konnte man eine Freundschaftsrunde organisieren. Während der „Brewery Season“ spielen die Königsbrunn Ants zusammen mit Dachau Thunder, Augsburg Storm und Bad Tölz Capricornes. Die Heimspiele sind am 29.08.2021 und 12.09.2021 geplant. Der gesamte Spielplan wird noch bekannt gegeben werden.

#brewerysaison #standstogether #heidodernia #antsarmy #antsfootball #antsfamily #weareteamantsfamily