/ Dezember 22, 2019

Drei Jahre war Benjamin Achter Teil der Ingolstadt Dukes in der GFL Süd.
Ab 2020 unterstützt er wieder sein Heimteam als Spieler und Defense Back Trainer.

Es war damals ein mutiger und der richtige Schritt für „Ben“ Achter in die GFL1 zu wechseln. Es dauerte nicht lange da war Ben ein fester Bestandteil der Dukes Defense. Ganz genau wie vorher bei den Königsbrunn Ants. Nicht ohne Stolz verfolgte man in Königsbrunn die Erfolge, die sich Ben mit hartem Training und innerer Einstellung redlich verdient hatte.

Nun ist Ben zurück und wir freuen uns ihn wieder an Board zu haben.
Ben gibt dem Kader der Königsbrunn Ants mehr Tiefe und Möglichkeiten. Mit seiner Erfahrung kann er in der Defense wie in der Offense eingesetzt werden. Das er auch noch als Position Coach agiert, komplementiert den Trainerstab um Headcoach Torsten Kalb.